Dr Hagemeier CT

Die Computertomographie (CT) ist seit Jahrzehnten ein wichtiges radiologisches Verfahren, mit der Körperregionen schichtweise geröntgt und als Querschnittbilder dargestellt werden.

Dabei lassen sich Krankheitsherde überlagerungsfrei und in Relation zu den umliegenden Organen genau bestimmen.

Durch die Spiraltechnik dauert die Untersuchung in der Regel weniger als 10 Minuten.

Bei einigen Fragestellungen ist die Gabe von einem oralen und/oder intravenösen Kontrastmittel notwendig. Diese Kontrastmittel sind jodhaltig und werden normalerweise gut vertragen.

Bei bekannten Allergien, einer Schilddrüsenüberfunktion oder der Einnahme


von oralen Antidiabetica sprechen Sie bitte vorher mit dem medizinischen Personal oder der Ärztin.

Falls Sie Fragen haben oder mehr Information zum Ablauf der CT wünschen, stehen wir Ihnen telefonisch oder persönlich vor der Untersuchung gerne zur Verfügung.